Berichte und Bilder vom 11.+13.11.2022


Bei dem deutlichen 7:1-Sieg der 1. Mannschaft gegen den VfB Heidersbach erzielte Nikola Vintonjak fünf Tore. Die 2. Mannschaft erkämpfte sich einen 3:2-Sieg gegen den TSV Mudau 2. 

 

SpG Sennfeld/Roigheim   –   VfB Heidersbach     7:1 (3:1)

Einen furiosen Auftakt legten die Hausherren im Freitagabendspiel in der HDAO-Arena hin. Bereits in der 3. Spielminute wurde ein von Riegler aus mehr als 30 Metern getretener Fernschuss immer länger, bis er sich schließlich, für Gästekeeper Grimm unhaltbar, unter der Latte zum 1:0 in die Maschen senkte. Schon vier Minuten später schloss Goalgetter Vintonjak in gewohnter Manier eine Vorlage von Rein mit dem 2:0 ab. Danach verflachte das Spiel etwas, da die Gastgeber offensichtlich einen Gang zurückschalteten, etwas ungenauer die Pässe schlugen und auch insgesamt etwas unkonzentrierter schienen. Mit der Konsequenz, dass die Gäste aus Heidersbach besser ins Spiel kamen und in der 32. Minute Sebastian Heck von der 5-Meter-Linie, völlig freistehend, zum 2:1 Anschlusstreffer einköpfen konnte. Diesen Wachmacher, dass der Tabellenvorletzte nicht auf die leichte Schulter zu nehmen ist, beantwortete Vintonjak in der 45. Minute, erneut nach Zuspiel von Rein, aus spitzem Winkel in seiner unnachahmlichen Weise mit dem 3:1. Die Gastgeber wollten die Entscheidung. In der 52. Minute gelang Nuno Medeiros nach wiederholten, sehenswerten, immens spurtstarken Angriffen auf das gegnerische Tor mit einem beeindruckenden Alleingang der Abschluss zur vorentscheidenden 4:1 Führung für den die Spielgemeinschaft. Die letzte halbe Stunde gehörte abermals Nikola Vintonjak. In der 67. Minute das 5:1. In der 82. Spielminute vollendete er aus 5 Metern nach Zuspiel von Matt zum 6:1. Erwähnenswert auch, dass sich die Gäste nie aufgaben und bis in die Schlussphase mit Angriffen auf das Tor von Keeper Schwab im Spiel blieben. Bereits in der Nachspielzeit flankte Riegler auf Medeiros und dieser bediente erneut Vintonjak, der zum hoch verdienten 7:1 Endstand einschießen konnte. sk

Torschützen:
1:0   Andreas Riegler (3.)
2:0   Nikola Vintonjak (7.)
2:1   Sebastian Heck (32.)
3:1   Nikola Vintonjak (45.)
4:1   Nuno Alberto Silva Medeiros (52.)
5:1   Nikola Vintonjak (67.)
6:1   Nikola Vintonjak (82.)
7:1   Nikola Vintonjak (92.)

 

SpG Leibenstadt 1/Sennfeld 2/Roigheim 2   –   TSV Mudau 2     3:2 (2:0)

Es liegt bisher leider kein Spielbericht vor.

Torschützen:
1:0   Jan-Heinrich Matter (25.)
2:0   Pascal Schwarzer (38., FE)
2:1   Sören Volk (47.)
2:2   Marcel Faulhaber (71.)
3:2   Matthias Wolpert (80.)