Berichte und Fotos vom 08.03.2020


Die 1. Mannschaft verlor das erste Spiel im Jahr 2020 gegen Gommersdorf 2 nur knapp, die 2. Mannschaft startete mit einem 4:3-Sieg gegen Höpfingen 2 in das neue Jahr. 

 

VfB Sennfeld/Roigheim   –   VfR Gommersdorf 2     0:1 (0:1)

Im ersten Pflichtspiel im Jahr 2020 empfing die Heimmannschaft die zweite Garnitur des VfR Gommersdorf. Ohne nennenswerte Höhepunkte war das Spiel anfangs ziemlich ausgeglichen. In der 23. Minute ging der Gast nach einem Eckball in Führung. Für die Gastgeber ergaben sich einige gute Chancen, die nicht mit Erfolg umgesetzt werden konnten. Der zweite Spielabschnitt gestaltete sich ähnlich niveaulos wie die erste Halbzeit, wobei der eingewechselte Karrer mit einem präzisen Schuss an Torhüter Mütsch scheiterte. So blieb es beim nicht unverdienten 1:0 Sieg der Gäste. pe

Torschützen:
0:1   Sebastian Hettinger (23.)

 

VfB Sennfeld/Roigheim 2   –   TSV Höpfingen 2     4:3 (3:1)

Im Spiel gegen den TSV Höpfingen 2 waren 11 Minuten gespielt, als der Gast nach einem schönen Spielzug in Führung ging. Wenig später konnte Karrer einen an Balb verursachten Foulelfmeter verwandeln, dem Häußler dann die 2:1 Führung folgen ließ. Nach einem herrlich herausgespielten Angriff über Matter erzielte wiederum Karrer das 3:1. In der zweiten Halbzeit hatten die Gastgeber leichte Vorteile. Daraus resultierte nach schöner Vorarbeit von Bauer das 4:1 durch Matter. Als die Gäste durch zwei Treffer in der Schlussphase auf 4:3 herankamen wurde es nochmal spannend. Kurz darauf wurden die Gastgeber jedoch durch den Schlusspfiff des Schiedsrichters erlöst. pe

Torschützen:
0:1   Sebastian Götz (12.)
1:1   Nils Karrer (FE, 19.)
2:1   Philipp Häußler (32.)
3:1   Nils Karrer (41.)
4:1   Jan-Heinrich Matter (65.)
4:2   Matthias Beckert (80.)
4:3   Alexander Brix (82.)