Neue Spieler beim VfB Sennfeld/Roigheim 2019/20


Zum Beginn der Saison 2019/20 gibt es im Spielerkader des VfB Sennfeld/Roigheim folgende Veränderungen: Von der SpG Berolzheim-Hirschlanden kommt Kristián Németh, der neben Andreas Schulz als Co-Trainer der Kreisliga-Mannschaft aktiv sein wird. Wladimir Bichler wechselte vom FC Bödigheim zum VfB und übernimmt den Co-Trainer-Posten der 2. Mannschaft neben Matthias Keller. Weitere Neuzugänge sind Joel-Emanuel Arndt und Julian Müller vom SV Osterburken, sowie Philipp Häußler, der zuvor beim TSV Rosenberg spielte. Zudem rücken aus der A-Jugend Johannes Kerbs, Moritz Maser, Ruven Matter und Julian Schichl nun zu den Aktiven auf. Leider gab es auch einen Abgang zu verzeichnen: Oliver Fahr wechselte zum TSV Hardthausen.
 

Zugänge:
Joel-Emanuel Arndt (SV Osterburken)
Wladimir Bichler (FC Bödigheim)
Philipp Häußler (TSV Rosenberg)
Johannes Kerbs (eigene Jugend)
Moritz Maser (eigene Jugend)
Ruven Matter (eigene Jugend)
Julian Müller (SV Osterburken)
Kristián Németh (SpG Berolzheim-Hirschlanden)
Julian Schichl (eigene Jugend)
 

Abgänge:
Oliver Fahr (TSV Hardthausen)