Bericht vom 25.11.2018


Das letzte Heimspiel der 1. Mannschaft im Jahr 2018 wurde leider gegen den VfB Heidersbach mit 3:4 verloren. Die beiden anderen Mannschaften sind bereits in der Winterpause. 

 

VfB Sennfeld/Roigheim   –   VfB Heidersbach   3:4 (2:2)

Vor erneut stattlicher Kulisse war das Spiel in Roigheim noch keine zwei Minuten alt und der Gast noch nicht am Ball, als Silva Medeiros von links außen flankte und Felke per Kopf das 1:0 erzielte. Zunächst kontrollierte der Gastgeber das Spiel aber Heidersbach blieb weitgehend unbeeindruckt und konnte nach einer Ecke, unter Mithilfe der Abwehr, durch Gruber in der 11. Minute ausgleichen. Nur 5 Minuten später die erneute Gelegenheit zur Führung durch Balb, der an Keeper Lutz bereits vorbei war dann aber zu weit abgedrängt wurde. Das Spiel wogte weiter hin und her und so war es Silva Medeiros, der in der 28. Spielminute durch einen trockenen Schuss abermals die Führung für die Heimelf erzielte. Sennfeld/Roigheim brachte sich sogleich wieder um den Lohn, als in der 31. Minute der agile Gruber mit einem Heber zum 2:2 Halbzeitstand abschloss. Die Gäste aus Heidersbach waren nach dem Pausentee zunächst feldüberlegen, aber die Führung hatte in der 55. Minute Balb auf dem Fuß, dessen Freistoß nur knapp am Pfosten vorbei ging. Die Abwehrreihen machten es den gegnerischen Stürmern weiter relativ einfach und so hatte in der 65. Minute Gruber die Riesenchance zur Gästeführung, er scheiterte aber fast schon überraschend vor Schulz. Kurze Zeit später machte es Steffen Schmitt in Reihen des heimischen VfB besser und sorgte per Freistoß im Nachschuss für die dritte Führung. Nun war fast schon klar was kommen musste. Der flinke Patrick Rhein flankte ganze 3 Minuten später auf (na wen wohl) Gruber und dieser lies Schulz keine Chance und köpfte zum erneuten Ausgleich ein. Weitere Chancen hüben wie drüben und in der 84. Minute war Rhein wieder nicht zu halten, spielte die halbe Abwehr aus, hatte noch die Übersicht auf Gruber zu legen und der erzielte mit einem weiteren Treffer die Führung für die Gäste. Sennfeld/Roigheim warf zwar noch alles nach vorne, konnte aber den verdienten Gästesieg nicht mehr verhindern. vfb

Torschützen:
1:0   Lucas Felke (2.)
1:1   Fabian Gruber (11.)
2:1   Nuno Alberto Silva Medeiros (29.)
2:2   Fabian Gruber (32.)
3:2   Steffen Schmitt (72.)
3:3   Fabian Gruber (77.)
3:4   Fabian Gruber (85.)