SV Roigheim – SG Stetten-Kleingartach 1:4 / SV Roigheim II – SGM Krumme Ebene a.N. II 2:3


SV Roigheim – SG Stetten-Kleingartach 1:4

Stark ersatzgeschwächt lieferte der SVR der SG einen großen Kampf.
Zuvor verschlief man doch den Start des Spiels und war schon nach weniger als 10 Sekunden mit 0:1 in Rückstand. Kurz darauf fiel bereits das 0:2 nach einem sehenswerten Fernschuss des Gästespielers.
Der SVR gab sich nicht auf, übernahm nach einer kurzen Phase das Kommando und agierte spielbestimmend ohne jedoch die ganz großen Chancen kreiren zu können. Kurz vor der Halbzeit schloss Oliver Fahr einen guten Spielzug, der endlich bis zum letzten Pass konzentriert gespielt wurde, ab und erzielte den Anschlusstreffer.
Auch in der zweiten Halbzeit bot sich den Zuschauern das identische Bild, der Gastgeber bestimmte die Partie und vergab im Laufe der 2. Hälfte mehrere Hochkaräter zum verdienten Ausgleich.
Wenige Minuten vor dem Ende musste der SVR dem hohen Aufwand Tribut zollen und kassierte das 1:3 nach einem Konter. Man warf nun alles nach vorne und kurze Zeit später erzielte der Gast den 1:4-Endstand.

Der SVR zeigte eine gute Leistung und belohnte sich nun zum wiederholten Male nicht für ein starkes Spiel durch leicht hergeschenkte Gegentore und einen frühen Rückstand. Die SG fährt mit sehr schmeichelhaften 3 Punkten nach Hause, jedoch nutzte der Gast die wenigen Möglichkeiten eiskalt.

Mit dabei waren:

Maximilian Schweizer-Jan Wagner, Felix Bauer, Aaron Landesvatter, Thoren Juray-Simon Tschürtz, Rudolf Wall, Matthias Irl, Oliver Fahr, Dennis Balb, Benjamin Tschürtz

AW: Pascal Fahrbach, Mikail Oruc, Markus Flemmer

 

Spielzusammenfassung auf YouTube:

 

SV Roigheim II – SGM Krumme Ebene a.N. II 2:3

In einem knappen Spiel gab sich der personell arg gebeutelte SVR zu keiner Zeit geschlagen und lieferte eine gute Leistung ab.
Der Gast gewann durch seine bessere Chancenverwertung letztendlich in einem engen Spiel und nimmt die Punkte mit nach Hause.

Mit dabei waren:

Tobias Falk-Markus Flemmer, Stefan Genzwürker, Ronny Bühler, Daniel Weiß, Matthias Schreiweis, Alessandro Muratore, Steffen Saur, Pascal Fahrbach, Sven Rahmlow, Marvin Muth

AW: Florian Schichl (ab 64.), Horst Ehmann