Ergebnisse und Berichte vom 12. Spieltag


An diesem Wochenende gab es einen Sieg für die zweite und ein Unentschieden für die erste Mannschaft zu verbuchen. 

 

VfB Altheim   –   SpG Sennfeld – Roigheim     1:1

In der ersten Hälfte gab es aber für die überlegenen Gäste nichts Zählbares. Auf der Gastgeberseite war der Torwart der wichtigste und auch aufmerksamste Mann. Er wäre aber auch machtlos gewesen, hätte der Pfosten bei einem Freistoß nicht seinen Dienst getan. Ehmann drehte kurz vor der Pause einen Ball in die Ecke, aber auch der Gästetorwart war ein guter. In der zweiten Hälfte kamen die Gastgeber immer stärker unter Druck und konnten sich immer wieder bei ihrem Keeper A. Fitterling bedanken, der stets zur Stelle war. Nach einer Gelb-Roten Karte für die SpG fand ein Konter des VfB seinen Weg und Berlinger die Lücke, so dass der Spielverlauf auf den Kopf gestellt war. Die Gäste antworteten rasch und glichen, nach einem Konter, in der 75. Minute aus. In der letzten Minute hätte der verdiente Siegtreffer noch fallen können, doch die Gäste scheiterten wieder mal am aufmerksamen Torsteher des VfB Altheim. fn

Torschützen:
1:0   Pierre Berlinger (71.)
1:1   Simon Tschürtz (75.)

 

FC Zimmern   –   SpG Sennfeld 2 – Roigheim 2     1:2

Zu Beginn erspielten sich die Gastgeber einige Chancen. In der 20. Minute ging der FC nach einem scharf geschossenen Freistoß die Führung. Direkt im Gegenzug erzielten die Gäste das 1:1. Danach war das Spiel ausgeglichen, und die Gäste erzielten kurz vor der Pause das 2:1. In der zweiten Hälfte hatten die Gastgeber einige Chancen, jedoch ohne Erfolg. In der letzten Minute vergab der FC noch eine Riesen-Chance. So blieb es beim 1:2. fn

Torschützen:
0:1   Stefan Genzwürker (20.)
1:1   Pascal Fahrbach (21.)
1:2   Pascal Fahrbach (42.)